Tagwerk Schule - Dein Tag für Afrika

Zurück

Aktion Tagwerk

Seit Beginn der Aktion Tagwerk 2003 engagieren sich die SchülerInnen der Gesamtschule Hünxe  der Sekundarstufe I im Rahmen ihrer Projekttage zum Thema Arbeit einen ganzen Tag lang für die bundesweite Aktion Tagwerk. Sie sind ca. 120  von 190.000 Schülerinnen und Schüler aus 575 Schulen, die sich an der Aktion beteiligen und zusammen regelmäßig über  eine Millionen € erwirtschaften.

Inzwischen hat die Aktionstag Eingang in das Schulprogramm gefunden: „Im Jahrgang 9 wird Berufswelt auf vielfältige Weise erfahrbar gemacht, so wird im Rahmen der Projekttage ein Tag zum „Tag für Afrika“ erklärt. Die SchülerInnen verrichten an diesem Tag Dienstleistungen, deren Entgelt der Aktion Tagwerk gespendet wird. Die bundesweite Aktion unterstützt mit diesen Spendengeldern eine Auswahl von Projekten in 5 Ländern Afrikas wie z.B. Burundi und Ruanda. Die Hälfte der eingegangenen  Spenden wird überwiesen an das schuleigene Hilfsprojekt, das Recife-Projekt.“ 

Vor Ort arbeitet die Aktion Tagwerk mit anderen Projektträgern zusammen, wie z.B. die Salesianer Don Bosco oder Human Help Network, so dass bestehende Projekte verlässlich finanziert werden. Informationsmaterialien, herausgegeben von der Aktion Tagwerk, werden kostenlos zur Verfügung gestellt, bereiten die SchülerInnen inhaltlich vor, stellen den Zusammenhang zwischen mangelnder Bildung und Armut her, zeigen ihnen auf, dass sie mit ihrem Engagement   zur Verwirklichung der Milleniums-Ziele beitragen. Die unterrichtliche Vorbereitung wird unterstützt durch die Ausstellung oder das Infomobil der Organisation, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden und auf Initiative der Religionslehrerin Doris Schneider-Olischläger das Angebot der Gesamtschule Hünxe erweitert .

Die Aktion Tagwerk vergisst auch nicht Danke zu sagen, so dass sich die Teilnahmeurkunden inzwischen stapeln.

Text: Doris Schneider-Olischläger

Aktuelle Aktionen und Fotos findet man hier!