Tag der offenen Tür 2010

Zurück zu Fotos   Zurück zu Unser 5. Jahrgang

Am Tag der offenen Tür präsentierten SchülerInnen der
Gesamtschule erfolgreich die Schule und ihre eigenen Leistungen.

Schulleitungsmitglieder führten die zahlreich erschienen Besucher durch die
verschiedenen Gebäude der Gesamtschule Hünxe und beantworteten die
Fragen der interessierten Eltern.

Gleich am Eingang des Forums baten die English-learner  zum Interview.
Sprachlich sicher stellten sie ihre Fragen den Besuchern. Beim  Abspielen des
aufgenommenen Gesprächs waren höchstens bei den Antworten Fehler in der
Aussprache oder der Grammatik zu hören.

Gleich daneben forderte Frau Brinkmann mit ihren Lateinschülern zum Mitmachen auf.
Puzzle, Rätsel und Spiele zeigten, dass Latein gar nicht angerostet ist.

I
n der nächsten Info-Straße präsentierten Schülerinnen ihre Lesebegleitbücher zu
Lektüren, die im Deutschunterricht der fünften und sechsten Klassen entstanden sind.
Dabei referierten sie sicher die Inhalte der Lektüren, ein Hinweis auf die gelungene
Auseinandersetzung mit Literatur.

Zwischendurch konnte man sich in der Cafeteria nicht nur von Schülerinnen  bedienen
lassen, sondern auch von engagierten Müttern und Mitgliedern des Fördervereins.
Die zur Cafeteria verwandelte Mensa  lud mit Kuchen und Kaffee zum Austausch ein.

Damit die Besucher nicht die Orientierung verloren, halfen SchülerInnen der Oberstufe
auf den rechten Weg.

 

Auf diese Weise konnte man nichts verpassen:

Das Mikroskopieren in den gut ausgestatteten Räumen des Fachbereichs Naturwissenschaften;

Die "Lernwerkstatt" im großen Computerraum;

Das Malen mit Acrylfarben im Klassenzimmer.

Wer in das Gebäude der fünften Klassen fand, traf auf Schüler, die Mathematik zum
Anfassen mit sichtlicher Freude den Gästen anboten.

Nicht nur bei der 5ern, sondern auch im Oberstufengebäude wurde jeder individuell
von erfahrenen Lehrerinnen und Schülern beraten.

 

Gelangte man auf seinem Rückweg wieder im Forum der Schule, wurde man von der
Schülerband mit leisen und lauten Tönen begeistert.





Ebenfalls im Forum befand sich auch ein Informationsstand über die beiden internationalen
Hilfsprojekte, die von der Gesamtschule Hünxe unterstützt werden (Recife/Brasilien und
Schulprojekt in Kenia). Vier SchülerInnen der Klasse 6b standen bei Fragen zur Verfügung!!
      
Texte und Fotos von Frau Schneider-Olischläger und Frau Middendorf.

Zurück zum Seitenanfang