Der Nachmittag der offenen Tür 2014

Zurück zu Fotos  

Erneut durften wir am 26.11. 2014 wieder zahlreiche Besucher begrüßen – insgesamt 400 Grundschüler mit ihren Eltern und Interessenten für unsere gymnasiale Oberstufe kamen in unsere Schule.

Mit großer Freude waren unsere Schüler dabei, die Gesamtschule Hünxe zu präsentieren: Die Französisch-Kurse verkauften Crepes und sangen französische Lieder auf, der Power-Englisch-Kurs präsentierte Sketche und Sprachspiele und unsere Lateiner warben für ihre Sprache. Wie gut sie mittlerweile die Lego-Mindstorm-Roboter programmieren konnten, zeigte die MINT-AG von Herrn Woike. Die Klasse 6b bereitete eine Ausstellung zur Steinzeit vor und warb um Mitglieder für den „Hünxer-Steinzeit-Klub“. Bei Frau Baumeister konnten die Besucher „Kunst zum Mitmachen“ erleben, während man bei Herrn Bell und Herrn Bonholt verzwickte Mathe-Knobeleien ausprobieren konnte, im Biologie-Raum wurde experimentiert.

 

Zukünftige Oberstufenschüler konnten Einblicke in die Fächer Spanisch, Sozialwissenschaften und Philosophie gewinnen. Beratungsgespräche über zukünftige Kurswahlen wurden auch schon geführt.

In den Führungen konnten die Besucher das rege Schulleben und die Vielfalt der Angebote erleben und unsere Räumlichkeiten kennen lernen.  Die Schulleitung und die Beratungsteams standen für Fragen zur Verfügung und informierten über das Konzept unserer Schule.

Der Nachmittag klang mit einem selbstständig  choreographierten HIP-HOP-Tanz von Chris und Damian und dem Auftritt des Schwarzlicht-Theaters aus.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement und den Eltern des  Fördervereins für ihre Mitarbeit  in der Mensa.

Text von Frau Dr. Büllesbach und Fotos von Frau Schneider-Olischläger.

Zurück zum Seitenanfang