57 Abiturienten - Ein Rekord!

Zurück zu Fotos  

Sie schlossen ihre Schulzeit an der Gesamtschule Hünxe mit der Allgemeinen Hochschulreife ab.

Damit erreichte der erste 3-zügige Jahrgang der seit 2012 vergrößerten Hünxer Oberstufe das Abitur. Aber nicht nur quantitativ, auch in Bezug auf die Qualität der schulischen Leistungen waren besondere Highlights zu verzeichnen, was allen Grund zum Jubeln gab.

So wurden im Rahmen der Abiturfeier in der Aula der Gesamtschule  5 Abiturientinnen und Abiturienten von Schulleiter Klaus Ginter sowie Abteilungsleiter Rolf Görlinger zum Programmpunkt Ehrungen auf die Bühne gebeten. Die Schülerinnen Eyleen Schwinum (Abiturdurchschnitt 1,2), Romina Krechter (1,6) und Jennifer Schmeink (1,7) erhielten einen Buchpreis für ihre eindrucksvollen Gesamtergebnisse in der Qualifikations- wie Prüfungsphase. Der Schüler Christoph Ziaja erhielt eine Urkunde nebst Buchpreis des Verbandes der chemischen Industrie Niederrhein für seine besonderen Leistungen im Fach Chemie. Last but not least wurde Roman Kiebgis geehrt für seine herausragenden sozialen Verdienste im Rahmen der  Jahrgangsstufe sowie für die Schule insgesamt. Abteilungsleiter Rolf Görlinger erinnerte hier exemplarisch an die vorbildliche Vorbereitung der Studienfahrt in der Jahrgangsstufe 13.  Auch sonst war die Abiturentlassfeier 2014 von vielen Höhepunkten geprägt. Festreden des Schulleiters sowie des Beratungsteams, Chorauftritte, ein Filmbeitrag aus dem Spanischunterricht, eine Schülerrede und der Dank der Abiturienten an ihre Beratungs- und Leistungskurslehrer rundeten das Programm ab, das von Eva-Carina Kramer und Markus Bögner humor- und schwungvoll moderiert wurde.

Impressionen…………

Kleine unter Großen (Rednern)

Ehrungen nicht nur für Lehrer

Bericht und Fotos von Frau Schneider-Olischläger.

Zurück zum Seitenanfang